Kanarienvogel

RSS Feed

Nach Naziangriff – Polizei ermittelt gegen die Betroffenen

*facepalm* Nazis greifen Demo von Geflüchteten an – Schuld sind aber natürlich die „Linksautonomen“…
„Während die Websites Kombinat Fortschritt und Endstation Rechts noch am Abend Bilder und Namen der angreifenden Neonazis veröffentlichen, begann am Montag die Neuinterpretation der Attacke, unter tatkräftiger Mithilfe des Lokalblatts „Schweriner Volkszeitung“ (SVZ). „Linksautonome“ hätten sich unter die „ansonsten friedliche Kundgebung“ der Flüchtlinge gemischt und seien den Neonazis schließlich „entgegen“ gestürmt, heißt es, Stühle seien durch die Luft geflogen. Wer sie warf? Wird nicht erwähnt. Auf diese Weise wird subtil ein Bild gezeichnet, in dem sich angeblich die Nazis gegen Antifaschisten hätten verteidigen müssen und die Schuld für die Eskalation nach links verschoben, auch ohne dies explizit auszuformulieren. Was geschehen wäre, wenn die vermummten, gewaltbereiten und mit Fahnen bewaffneten Neonazis auf die Flüchtlinge getroffen wären, ohne dass Antifaschisten sie daran gehindert hätten, mag man sich kaum vorstellen.“ mehr im Link
http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2015/06/02/nach-naziangriff-polizei-ermittelt-gegen-die-betroffenen_19448

Comments are closed.