Kanarienvogel

RSS Feed

Wie rassistisch denken deutsche Studenten?

Eine Umfrage an der Uni Köln schockt den Asta. „

Rassimus – wohl keineswegs ein Problem „bildungsfernder“ Menschen.
Persönlich habe ich oft das Gefühl, dass gerade im universitären Milieu Geisteshaltungen und Meinungen mit einer gewissen Arroganz vertreten werden à la „ich bin immer Akademiker*in, ich werds ja wohl wissen / ich werde mir meine Meinung schon korrekt gebildet haben“ – egal wie absurd einige dieser Meinungen sind. Und auch wenn ich jetzt bei den Unis die ich näher kenne intuitiv beim Thema „Rassismus“ eigentlich denken würde, dass es dort nicht so schlimm bestellt ist, spätestens wenn es zu Themen wie „Sexismus“ oder „Speziesismus“ (Vegetarisches Essen in der Mensa??? Für Pelz leiden Lebewesen??? Mir doch egal!) kommt, brennen alle Drähte durch.

Comments are closed.