Kanarienvogel

RSS Feed

Zu viele Tiere – Nürnberger Tiergarten führt 60 Tötungen durch

„NÜRNBERG. „Das Töten von Tieren als unvermeidliches Instrument des Populationsmanagements ist ein Thema, das Tierfreunde nur schwer akzeptieren können“, teilte Sprecherin Nicola mögel vom Tiergarten mit. Emotionen und Verantwortungsbewusstsein spielen in diesem Konflikt gleichermaßen eine Rolle und führen zu nicht immer eindeutigen Antworten. (…)
Aktuell wird die Tötung elf überzähliger Paviane diskutiert. Diese seien im Gut Mittelbüg bei Schwaig ausgelagert, so Encke. Man sehe sich nach anderen Einrichtungen um, doch die Tiere scheint niemand haben zu wollen.“

http://reporter-24.com/2016/02/zu-viele-tiere-nuernberger-tiergarten-fuehrt-60-toetungen-durch/

Comments are closed.