News

Krea-Neuigkeiten

Reclaim back your life

11.09.2014

Dieser Sticker ist für alle, die davon genervt sind, dass der/die Gegenüber nur auf sein Handy starrt, statt mit euch zu reden. Für alle die es nicht gut finden, dass der Hauptteil der Kommunikation nur noch über Facebook und WhatsApp abläuft, aufgezeichnet und ausgewertet wird. Und für die, die lieber einen schönen Spaziergang mit Freunden machen anstatt sich online Fotos vom Wald anzuschauen. Handys sind eine super Möglichkeit aus der Realität zu fliehen, aber dieser Sticker ist für die, die lieber was gegen die vorherrschenden Probleme tun, anstatt nur zu posten, wie schlecht die Welt doch ist.



Kriminalpolizei vs. kreaktivisten.org

01.09.2014

Erneut hat ein Aktivisti* von kreaktivisten.org eine Vorladung bekommen. Dieses Mal lautet der Vorwurf: "Beihilfe zur Sachbeschädigung und zur Üblen Nachrede vom 20.09.2013, 8:30 Uhr bis 22.09.2013,8:00 Uhr in Deggendorf zum Nachteil von Zirkus Krone."

Für die unter euch, die jetzt ein Déjà-vugefühl haben: Nein, in eurem Kopf ist noch alles in Ordnung. Wir hatten euch am 12.5. schon einmal darüber informiert, dass ein Aktivisti* von uns vorgeladen wurde, damals allerdings noch als Zeuge und zur Dorfpolizei. Über die Eskalation hin zur Kriminalpolizei, die unsjetzt als Beschuldigten vorladen lässt, kann mensch sich eigentlich nur wundern. Noch immer haben wir keine Ahnung, worums in der Ganzen Sache eigentlich geht, aber die Vermutung liegt nahe, dass da irgendwer die Zirkusplakate von Zirkus Krone mit unseren "Abgesagt wegen Tierquälerei"-Aufklebern verschönert hat. So langsam aber sicher finden wir es sichtlich amüsant, welchen Aufwand die Kripo so betreibt, um zur klären wer da 'nen paar Aufkleber geklebt hat. Vor allem in Anbetracht der Tierausbeutung, die ja tatsächlich in Zirkussen statt findet. Aber is ja nix Neues, dass unsere lieben Freunde eine etwas verschobene Realitätswahrnehmung haben.

Natürlich gilt auch, was beim letzten Mal galt: Unterlasst Spekulationen darüber, wer die Aufkleber geklebt haben könnte! Tut hier absolut nix zur Sache und kann nur dazu beitragen, dass Leute für so 'ne Aktion Repression abkriegen - das will natürlich keine*r. Unsere Lippen bleiben versiegelt und eure bitte auch!



weitere Neuigkeiten


Kreaktivisten.org - Plattform für kreativen Aktivismus

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind:

  • Tierrecht
  • Veganismus
  • Überwachungsstaat

wobei wir auch andere soziale, freiheitliche Bewegungen unterstützen und ihre Gedanken in unsere Arbeit aufnehmen wollen.

Das ist kreaktivisten.org:

  • unter forum.kreaktivisten.org entsteht ein Forum das dazu dienen soll neue Aktionsformen und Drucksachen zu entwickeln und unsere Themen effizienter an die Öffentlichkeit zu bringen (bitte nur registrieren, wenn du auch wirklich aktiv mitmachen willst - fertige Inhalte werden auf der Hauptseite für alle zugänglich gemacht).
  • unter shop.kreaktivisten.org befindet sich bereits eine kleine Auswahl an Produkten, die über kreaktivisten.org bezogen werden können. Dieses Angebot wird fortwährend weiter ausgebaut, wobei wir auf Anregungen aus der Bewegung angewiesen sind.
  • auf dieser Seite (kreaktivisten.org) werden Ergebnisse unserer Arbeit präsentiert und die Möglichkeit geboten sich an der Plattform zu beteiligen.

Erfahre mehr über unsere Arbeit indem du das Selbstverständnis durchliest, die HowTos durchstöberst oder nachsiehst, wie du uns unterstützen kannst.

Kontakt: info [at] kreaktivisten.org - oder übers Kontaktformular

PGP-Schlüssel